Stufenverfehler*in

Worttrennung:

Stu•fen•ver•feh•ler•*in

Bedeutung:

Mensch, der auf Grund verfehlter Stufen beim Treppen auf- oder absteigen häufig ins Stolpern gerät. Kann zu leichten bis mittelschweren Verletzungen der Extremitäten, insbes. Schienbeine, und/oder der Würde führen. Hat in keinster Weise etwas mit dem/der sogenannten „Sitzenbleiber*in“ zu tun, dessen Benutzung stilvolle Beleidiger*innen tunlichst vermeiden sollten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: